Menu

Archiv 2017

 

Dezember 2017


Klick

3. Platz für Merlot Ungerberg 2011

Unter dem Titel

"6 Jahre dannach: Das TOP-Rotweinjahr 2011"

verleiht uns Vinaria (Dezemberausgabe 2017)  mit

18,4 Punkten den 3. Platz für Ungerberg Merlot 2011

Suggestives Bukett nach roten und schwarzen Johannisbeeren, auch 'Brombeeren, malzige Untertön, florale Art; ausgewogen und hochelegant, minzig unterlegt, viel Finesse und zahlreiche Details, zimtige Note im langen Abgang. weiterhin großes Potential.


Nach oben

Gault Millau 2018

klick!

18,5 Punkte Syrah Schafleiten 2015

18 Punkte St. Laurent Altenberg 2015

17 Punkte Blaufränkisch Ungerberg 2015

17 Punkte Pannobile 2015

17 Punkte Zweigelt Altenberg 2015

16 Punkte Pinot Noir Schafleiten

15,5 Punkte Pinot Blanc Salzberg 2016

15 Punkte Pannobile Salzberg 2015

                Download Gault&Millau 2018 als PDF


Nach oben

A La Carte Weinfüher 2018


Klick!

93 Punkte - Blaufränkisch Ungerberg 2015 

93 Punkte - Pannobile Rot 2015

93 Punkte - Pannobile Salzberg 2015

93 Punkte - Zweigelt Altenberg 2015

92 Punkte - St. Laurent Altenberg 2015

92 Punkte - Pinot Blanc Salzberg 2016


Nach oben

 

August 2017


klick

Vinaria Weinguide 2017/2018

2 Sterne Pinot Blanc Salzberg 2016

3 Sterne Pannobile Salzberg 2015

3 Sterne Riesling Auslese 2016

3 Sterne Blaufränkisch Heideboden 2015

3 Sterne Pannobile Rot 2015

3 Sterne Syrah Schafleiten 2015

3 Sterne St. Laurent Altenberg 2015

3 Sterne Zweigelt Altenberg 2015

4 Sterne Blaufränkisch Ungerberg 2015


Nach oben

Falstaff Wein Guide 2017/18


Klick!

(93) Punkte - Blaufränkisch Ungerberg 2015 

(93) Punkte - Pannobile Rot 2015

94 Punkte - Pannobile Salzberg 2015

(93) Punkte - Zweigelt Altenberg 2015

(94) Punkte - Syrah Schafleiten 2015

92 Punkte - Pinot Blanc Salzberg 2016


Nach oben

 

Mai 2017

Zweigelt Heideboden 2015 - Zum Jazzwein 2017 gekürt

Zum Erfolgsrezept des Internationalen Jazzfestival Saalfelden gehören nicht nur der zeitgenössische Jazz und die experimentierfreudigen Musiker, die auf hohen künstlerischem Niveau Neues wagen. Eines der jährlichen Highlights bilden auch die besonders guten Weine aus österreichischen Kellern, welche seit nunmehr zehn Jahren sorgfältig ausgewählt werden. Weingenuss will ja bekanntlich gelernt sein – daher kümmern sich die Mitglieder des Vereins „Club der Freunde des Jazzfestival Saalfelden“ alljährlich um die ehrenvolle Aufgabe, die passenden Weine zu küren. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 09. Mai 2017 beim bekannten Sommelier Georg Fürstauer vom „Weinkistl“, kosteten sich die leidenschaftlichen Jazzhörer durch die edelsten Tropfen, die Österreich zu bieten hat. Insgesamt zwölf Weine (6 Weißweine und 6 Rotweine) standen zur Auswahl, wobei sich der 2016 Rote Veltliner vom Weingut Bründy und der 2015 Zweigelt – Heideboden vom Weingut Gernot Leitner gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnten


Nach oben

 

Feber 2016

Frisch abgefüllt.

Pinot Blanc Salzberg 2016 ist neu am Markt. Durch den Spätfrost im April 2016 ist die Menge leider sehr beschränkt.

Weinbeschreibung:

Strahlendes Goldgelb. Im Duft Steinobst, Pfirsich und Litschi etwas Heu. Am Gaumen wiederum Weingartenpfirsich unterstützt durch frische Säure und dezente Salzigkeit. Langer Abgang mit feiner Säure und jugendlichen Bitterl. 

Der Wein ist erhältlich bei:

In Österreich:
A. Linzgieseder - 6632 Ehrwald  zum Händler
Egon Wille GmbH - 6500 Landeck  zum Händler
Kellervinothek Dafner - 5145 Neukirchen zum Händler
Gottardi & Partner - 6020 Innsbruck zum Händler
Weinhandel Wild - 7011 Siegendorf  zum Händler 
Weinkistl Fürstauer - 5760 Saalfelden zum Händler
Weinhaus Wakolbinger - 4040 Linz Lichtenberg zum Händler
Weinservice Telser - 4851 Gampern zum Händler
Amann Summer Rieder - 6833 Klaus zum Händler
Csuk Wein und Spezereien - 8380 Jennersdorf zum Händler
Selektion Burgenland - 7000 Eisenstadt zum Händler

 

In Deutschland:
Vinothek Weinstöckl - 83209 Prien am Chiemsee zum Händler

In der Schweiz:
Kellerei St. Georg - 6002 Luzern zum Händler